Vokale Harmonien (VH)

Unsere VH Spur enthält alle im Song vorkommenden Akkorde an den entsprechenden Stellen im Vollgriff. Das bedeutet die Akkorde werden auch bei kleinsten Änderungen komplett neu angeschlagen um Fehlinterpretationen des "Empfängers" weitestgehend auszuschließen.

Die Spur befindet sich womöglich immer auf CH (Kanal) 16. Lediglich in sehr vollen Arrangements nutzen wir eventuell vorhandene Flächenspuren und füllen diese wenn nötig mit stummen Noten auf.

Für unsere Pro-Midifiles nutzen wir diese Spur zum Erzeugen der korrekten XF Akkorde. Danach wird diese Spur aus den Pro-Midifiles entfernt (In den Formaten GM, GS und XG bleiben diese Spuren erhalten).

Gleichzeitig stellen wir per Systembefehl den internen Yamaha Vocalisten auf Chordalmodus und Empfangsart „XF Akkorde“. Zuletzt schalten wir zu Beginn der Songs den Vocalisten auf „Aus“. Bei Korg Geräten muss man händisch den internen Vocalisten einstellen. Dieser ist jedoch auch in der Lage, XF Akkorde auszuwerten.

Der Benutzer kann nun selbst entscheiden an welchen Stellen er den VH nutzen will und sicher sein immer die richtigen Harmonien am VH anliegen zu haben.

Zum Einschalten des VH kann man den Taster auf der Oberfläche des Keyboards nutzen oder einem eventuell vorhandenen Fußschalter die Bypass-Funktion des VH zuweisen. Dann kann man diesen bequem mit dem Fuß ein und ausschalten ohne die Hände vom Instrument nehmen zu müssen.

Ferner kann man mit der XF Spur der Pro-Midifiles auch das Stylespiel steuern. Wie dies funktioniert wird im Referenzhandbuch der Yamaha Geräte sehr deutlich beschrieben.

Gut zu wissen

  • Die VH Spur gibt es in dieser Form erst seit Mitte 2013. Das heist alle neuen Produktionen und Überarbeitungen erhalten diese Spur. Sollte diese nicht vorhanden sein, kann wie auf unserer Kanalbelegung bei Midifiles angegeben auch evtl. der Kanal 5 für den Vocalisten genutzt werden.
  • Die VH Spur wird bei ProV-Midifiles im Kanal 16 in allen Formaten durch eine arrangierte VH Spur ersetzt (AVH).
Synonyme:
VH, Chordal XG
Zurück zum Glossar Index