Lange Dateinamen können zu Problemen führen

Speziell bei Yamahageräten berichten unsere Kunden immer wieder davon, dass Songs nach dem Download nicht auf dem Gerät zu sehen sind.

Im Yamaha-Forum haben wir an einigen Stellen Informationen dazu gefunden. Es scheint so zu sein, dass die Dateinamen 46 Zeichen (plus ".mid" also insgesamt 50 Zeichen) nicht überschreiten dürfen.

Das ist nicht besonders viel, aber alle müssen sich dieser Gegebenheit beugen.

Wir haben daher die Voreinstellung für die kompletten Angaben im Dateinamen (Interpret + Titel) bei uns im Shop entfernt, da wir diesbezüglich zu oft Nachfragen erhalten haben.

Kunden, die diese Voreinstellung gewählt hatten, erhalten nun automatisch nur die Bennenung "Songtitel".

Problemlösung

Sollten Sie auch davon betroffen sein, dass Ihnen Songs nicht im Gerät angezeigt werden, nennen Sie die Dateien am PC bitte um (kürzen Sie den Dateinamen auf maximal 46 Zeichen inkl. Leerzeichen!). Achten Sie beim Umbenennen bitte unbedingt darauf, dass Sie das ".mid" nicht entfernen, sofern es angezeigt wird (auf den meisten Rechnern sind Dateiendungen ausgeblendet).