Ab sofort gibt es angepasste Genos Files

Der erste Schwung Genos-Anpassungen ist online. Vor Weihnachten kommen noch weitere wichtige Titel.

Wie immer, passen wir die Formaterweiterung händisch an und lassen unsere Midifiles nicht einfach durch einen Konverter laufen.

Im Gegensatz zu früheren Formaterweiterungen (Tyrosreihe), werden wir nicht mehr alle Pro(V)-Midifiles auf das Genos Format aktualisieren, sondern sorgfältig auswählen, welche Titel wir überarbeiten. Was allerdings gleichgeblieben ist: Wir bedienen ab sofort das Tyros3 nicht mehr. Selbstverständlich bleiben bestehende Tyros3 Files im Programm.

Einen ersten Blick finden Sie hier: Genos Files